Was hat der Heilige Georg mit dem Welttag des Buches zu tun

Moin zusammen,
eine Frage: „Was hat der Heilige Georg mit dem Welttag des Buches zu tun?“

Was hat der Heilige Georg mit dem Welttag des Buches zu tun

Der Welttag des Buches wurde von der UNESCO auf den 23. April gelegt, weil am Gedenktag des Heiligen Georg die Katalanen ihrer Liebsten eine Rose schenken und von ihr im Gegenzug ein Buch erhalten.

Vielleicht ist dieser Tag ein guter Anlass ein Buch (vor-) zu lesen oder in der wieder geöffneten Stadtbücherei eines auszuleihen. Dort freuen sich alle auf den Besuch von großen und kleinen Leser*innen.

Wer mehr über den Heiligen Georg, den Schutzpatron der Pfadfinder und Büchsenmacher, erfahren möchte, kann weiter lesen unter

https://www.katholisch.de/artikel/63-der-heroische-heilige

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen und Euch

Cornelia Dicke

Pastorale Mitarbeiterin

Katholische Kirchengemeinde Christ König

Bollwerkstraße 39
26725 Emden

 

Newsletter zu Pfingsten

Newsletter zu Pfingsten

Liebe Eltern, liebe Kinder, Pfingsten ist ein tolles Fest! Die Kirche feiert Geburtstag. Am ersten Pfingstfest verwandelte der Geist Gottes taurige, ängstliche und enttäuchschte Menschen in mutige Erzähler der frohen Botschaft Jesu Christi. Sie verkündeten seine...

mehr lesen
Die Kirche feiert Ostern

Die Kirche feiert Ostern

Liebe Erwachsene, liebe Kinder! Die Kirche feiert Ostern – noch bis Pfingsten! Die ganze Woche merkte man der feierlichen Liturgie an: “Jesus ist auferstanden! Halleluja – Gelobt sei Gott!” Der Ruf erinnert uns an den Ostermorgen: Als das Dunkel der Nacht dem Morgen...

mehr lesen